Wildunfall im Gemeindebereich Planegg

von Polizei Planegg

Heute, gegen 08.00 Uhr, befuhr ein 67jähriger Münchner mit seinem VW die Germeringer Straße in Richtung Planegg. Aus dem Wald sprang unvermittelt ein Reh auf die Fahrbahn und wurde frontal vom Pkw erfasst.

Der Kraftfahrer kam mit dem Schrecken davon, das Reh verstarb unmittelbar beim Aufprall. Am VW entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde von der Polizei verständigt.

Zurück