Wildunfall im Gemeindebereich Neuried

von Polizei Planegg

Eine 59jährige Lehrerin befuhr mit ihrem VW Golf am Mittwoch, 31.10.18, gegen 08.00 Uhr die Staatsstraße M4 von Gauting in Richtung Neuried.

Bereits im Gemeindebereich Neuried querte ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Das Reh lief anschließend noch in den angrenzenden Wald. Dort konnte es von den verständigten Polizeibeamten nur noch tot aufgefunden werden.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro, die Fahrzeuglenkerin blieb unverletzt. Der zuständige Jagdpächter wurde durch die Polizeiinspektion 46 verständigt.

Zurück