Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

von Polizei Planegg

Am Freitag den 07.6.19 um 17:30 Uhr befuhr ein 81-jähriger Neurieder mit seinem PKW VW die Staatsstraße 2344 in Fahrtrichtung Planegg. An der Einmündung mit der Fürstenrieder Straße überquerte plötzlich ein 76-jähriger Münchner mit seinem Fahrrad die Fahrbahn der Staatsstraße. Der Neurieder schaffte es nicht mehr sein  Fahrzeug zum Stillstand zu bringen und erfasste den Radfahrer frontal. Dieser wurde vom Rad geschleudert und kam auf dem Grünstreifen zum liegen.

Der Radfahrer war ansprechbar und wurde zur Abklärung weiterer Verletzungen ins Krankenhaus Großhadern gebracht. Am Fahrrad und am PKW entstand leichter Sachschaden.

Zurück