Verkehrsunfall in Lochham

von Polizei Planegg

Da der Service am eigenen Lkw noch nicht abgeschlossen war, erhielt ein 81jähriger Münchner einen MAN Leih-Lkw. Nach kurzer Einweisung in die Halbautomatikschaltung wollte der Münchner abfahren. Der Lkw fuhr jedoch sprunghaft los und stieß dabei zunächst gegen einen geparkten Land Rover, der durch einen Zaun geschoben und schließlich auf einen dahinter abgestellten Anhänger prallte. Der Lkw  streifte im weiteren einen anderen Lkw, der wiederum auf mehrere Fahnenmasten und Zaunelemente geschoben wurde.

Sämtliche Fahrzeuge wurden zum Teil nicht unerheblich beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Nach derzeitigen Schätzungen ist jedoch ein Sachschaden in Höhe von etwa 40 000 Euro entstanden.

Zurück