Verkehrsteilnehmer unter Drogen in Planegg

von Polizei Planegg

Am 18.04.2017 um 09.25h wurde ein 40-jähriger Münchner in Planegg in seinem Opel einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden von den kontrollierenden Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Da der durchgeführte Drogenschnelltest positiv verlief musste der 40-jährige sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen.

Dasselbe wiederholte sich am 18.04.2017 um 00.42h in der Würmtalstraße in Planegg. Hierbei wurde ein 18-jähriger Münchner einer Verkehrskontrolle unterzogen, während der drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt wurden.

Bei positivem Blutergebnis erwartet beide eine empfindliche Geldstrafe und ein Fahrverbot. Auch die Führerscheinstelle kann weitere Maßnahmen hinsichtlich einer MPU treffen.

Zurück