Unfallfluchten in Planegg und Neuried

von Polizei Planegg

Am Samstag, den 02.01.2015, zwischen 13.45 Uhr und 14.50 Uhr hatte eine 46-jährige Kraillingerin ihren Pkw, VW, Tiguan, auf dem Lidl-Parkplatz in der Behringstraße abgestellt. In diesem Zeitraum stieß ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen den geparkten Pkw und verursachte an diesem einen Lackschaden. Danach entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Zu einer weiteren Unfallflucht kam es in der Zeit vom 25.12.2015, 15.20 Uhr - 02.01.2016, 15.00 Uhr in Neuried. Ein 56-jähriger Neurieder musste feststellen, dass sein im Hainbuchenring geparktes Wohnmobil von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren wurde, welcher sich nicht um die Schadensregulierung gekümmert hat.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Planegg (089/8992509) und die Verkehrspolizeiinspektion München (089/62163328) entgegen.

Zurück