Unfallflucht in Martinsried aufgeklärt

von Polizei Planegg

Am 31.12.2018, um 9:00 Uhr, konnte eine 31-jährige Kaiserslauternerin, die zu Besuch in Martinsried ist, auf dem Parkplatz der Post einen silbernen Smart beobachten, der beim Einparken einen geparkten Skoda eines 37-jährigen Martinsrieders angefahren hatte.

Der Unfallfahrer bemerkte den Schaden, entfernte sich jedoch, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen: Er hätte eine angemessene Zeit warten müssen, seine Daten beim Unfallgegner hinterlassen und die Polizei informieren müssen. Das Hinterlassen der Daten erledigte die Zeugin für ihn.

Drei Stunden später kam der geschädigte Halter zur Polizei Planegg und erstattete Anzeige. Dank der guten Beschreibung, konnte der Unfallverursacher in Großhadern angetroffen und überführt werden.

Zurück