Unfall mit hohem Sachschaden bei Neuried

von Polizei Planegg

Am Freitagmittag kurz vor 13 Uhr kam es in Höhe Neuried auf der A95 zu einem sog. Alleinunfall mit hohem Sachschaden. Ein 61-jähriger Münchner fuhr seinem BMW 435xD in Richtung München, als er auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dabei krachte er in die Leitplanken und kam erst etwa 170 m weiter zum Stehen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt und kein anderes Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen, jedoch entstand ein erheblicher Schaden am Pkw, welcher zusammen mit den beschädigten Leitplanken auf ca. 30.000 Euro geschätzt wird.

Falls jemand den Unfall gesehen hat, möge er sich bitte an die Verkehrspolizei Weilheim oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Zurück