Unfall in Planegg beim Aussteigen

von Polizei Planegg

Am Montag, den 04.03.19, gegen 16:26 Uhr, befuhr eine 30-jährige Bürokauffrau mit ihrem Seat die Kettelerstraße in Planegg in nördliche Richtung und parkte verkehrsgerecht vor einem Fußgängerüberweg. Beim Aussteigen übersah sie allerdings einen Bus der Linie 266, welcher in der gleichen Richtung fuhr. Mit der rechten hinteren Seite streifte der Bus die geöffnete Fahrertüre. Der Pkw war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 7.000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Zurück