Tramperin wird bei Hausen in Pkw festgehalten

von Polizei Gauting

Weil sie von Hausen nach Starnberg wollte, trampte eine 20jährige Frau aus Hausen gestern Vormittag neben der Staatsstraße in Richtung Starnberg.

Sie hatte auch Erfolg, denn ein 27jähriger Mann, der in Gilching wohnt, hielt neben der Frau und bot ihr an, sie mit nach Starnberg zu nehmen. Die junge Frau stieg zu und es ging zunächst auch in Richtung Starnberg. Der Fahrer bog aber dann in einen Waldweg und versuchte dort die junge Frau zu küssen. Glücklicherweise konnte die Frau nach einigen Minuten aus dem Auto aussteigen und traf auf eine Reiterin, welche dann die Polizei verständigte. Diese konnte den Fahrer noch in der Nähe des Tatortes festnehmen.

Ein Strafverfahren wurde gegen den Gilchinger eingeleitet.

Zeugen, die gestern Vormittag eine Tramperin an der Staatsstraße nach dem Waldkreisel in Richtung Starnberg sahen, werden gebeten sich bei der Polizei Gauting unter der Nummer 089-8931330 zu melden.

Zurück