Schwerer Fall des Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug in Gauting geklärt

von Polizeipräsidium München

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug nachträglich geklärt - Gauting

Am Montag, 12.06.2017, gegen 08.00 Uhr, hatte eine 19-Jährige ihren Pkw Renault in der Kraillinger Straße geparkt. Sie ließ dabei jedoch die vorderen Seitenfenster einen kleinen Spalt geöffnet. Der Pkw selbst war versperrt.

Als die 19-Jährige gegen 11.30 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, bemerkte sie sofort, dass die vorderen Seitenfenster nun zur Hälfte geöffnet waren und sich ihr Mobiltelefon nicht mehr im Fahrzeug befand.

Die 19-Jährige verständigte daraufhin umgehend über den Notruf 110 die Polizei.

Im Rahmen der anschließend durchgeführten Spurensicherung konnte damals eine humanbiologische Spur gesichert werden. Diese konnte nun mit Unterstützung des Bayerischen Landeskriminalamtes einem 37-Jährigen zugeordnet werden.

Dieser ist derzeit unbekannten Aufenthalts.

Zurück