Motorradschüler während Fahrstunde in Planegg angefahren

von Polizei Planegg

Unter schlechten Vorzeichen steht der Beginn der Kraftradkarriere eines 45jährigen Gröbenzellers. Am 07.06.19 gegen 08:00 Uhr  fuhr er mit seinem Kraftrad auf der Planegger Maria-Eich-Straße in westlicher Richtung. Zeitgleich parkte eine 54jährige aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck rückwärts in eine freie Parklücke ein. Es kam zum Zusammenstoß, so dass der Motorradfahrer stürzte und sich an der rechten Schulter verletzte.

Er kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Pasing. Der Fahrlehrer des verletzten Motorradfahrers befand sich zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls aufgrund eines Baumes außer Sichtweite zu seinem Schützling.

Am Pkw entstand an der hinteren Stoßstange ein kleiner Sachschaden - der Schaden am Kraftrad wird auf 2000 Euro beziffert.  

Zurück