Hundebiss in Stockdorf

von Polizei Planegg

Am Samstag, den 29.12.2018, gegen 9:30 Uhr, befand sich ein 65-jähriger Stockdorfer mit seinem Hund Am Fehbach beim Gassi gehen.

Als sich ein brauner Hund mit braunem Halsband ohne Leine näherte und ihn anging, nahm er seinen Hund in auf dem Arm. Der fremde Hund biss ihn darauf in die Wade und verletzte ihn leicht. Der Halter des angriffslustigen Hundes kam zwar hinzu, gab jedoch im Streit seine Personalien nicht an und entfernte sich. Er war Mitte 40 Jahre, circa 180 cm groß, schlank, mitteleuropäischer Typ mit kurzen gewellten Haaren, Drei-Tage-Bart und mit einer grün-orangenen Jacke bekleidet.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen, die Gemeinde Gauting wird über den Vorfall informiert.

Zurück