Geklärte Unfallflucht an der M4

von Polizei Planegg

Ein 87jähriger Neurieder wird sich wegen Unfallflucht verantworten müssen. Er war am heutigen Dienstag, gegen 09.30 Uhr, mit seinem Mitsubishi aus einer untergeordneten Straße in die M4 eingebogen. Dabei hat er den BMW eines 46jährigen Gautingers übersehen und nahm diesem die Vorfahrt.

Der Lenker des BMW machte eine Gefahrenbremsung und lenkte seinen Pkw nach rechts in den Graben, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dies gelang ihm auch, allerdings wurde der BMW dabei auf der rechten Seite erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher indes setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Geschehnisse zu kümmern. Ein unbeteiligter Zeuge konnte jedoch das Kennzeichen des Mitsubishi ablesen und bei einer Nachschau durch eine Streife der Polizeiinspektion 46 konnte der verantwortliche Fahrer ermittelt werden.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, am BMW entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Zurück