Fußgängerin beim Ausparken in Planegg übersehen

von Polizei Planegg

In der Planegger Poststraße ereignete sich heute, gegen 11.00 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine 85jährige Rentnerin schwer verletzt worden ist. Ein 54jähriger Bernrieder rangierte mit seinem VW rückwärts aus einer Parklücke heraus. Dabei übersah er die hinter dem Pkw vorbeigehende Fußgängerin und touchierte sie mit der hinteren Stoßstange.

Die Rentnerin kam dabei zu Sturz und verletzte sich dabei so schwer, dass sie mit dem Rettungswagen in das Klinikum Großhadern transportiert werden musste. Am VW entstand kein Schaden.

Zurück