Fahrt unter Drogeneinfluss in Planegg

von Polizei Planegg

Am 29.12.2018, gegen 23:15 Uhr, wurde ein 19-jähriger Schüler aus Gauting in der Bahnhofstraße in Planegg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Die Beamten stellten zwar keinen Alkoholgeruch fest, führten jedoch einen Drogenvortest durch, der positiv auf Kokain reagierte. Der Fahrer wurde nun wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz angezeigt und musste eine Blutprobe abgeben.

Wenn sich das positive Ergebnis bestätigt, erwartet ihn ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von 500 Euro. Seine Fahrt durfte er in dieser Nacht nicht mehr fortsetzen.

Zurück