Fahrradfahrer in Krailling gestürzt

von Polizei Planegg

In Krailling ereignete sich am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr ein Fahrradunfall ohne Fremdeinwirkung.

Ein 60-jähriger Kraillinger befuhr mit seinem Fahrrad die Pentenrieder Straße in auswärtiger Richtung und wollte nach der Bahnunterführung von der Straße auf den Gehweg wechseln. Ohne Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers rutschte ihm hierbei das Hinterrad weg und der Radler kam zu Fall.

Der Kraillinger verletzte sich durch den Sturz und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Zurück