Drogenfahrt in Lochham unterbunden

von Polizei Planegg

Am Dienstag, den 04.12.18, gegen 23:00 Uhr, fiel einer Streife der Polizei Planegg ein 23-jähriger Schüler aus Österreich auf, als er in Lochham in der Ahornstraße mit seinem DB mit überhöhter Geschwindigkeit und defektem Rücklicht unterwegs war. Gleich zu Beginn der Kontrolle konnten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen erkennen, weshalb ein Schnelltest vor Ort durchgeführt wurde. Nachdem er nun auch noch zeitnahen Konsum von Marihuana einräumte, wurde eine Blutentnahme im Institut für Rechtsmedizin angeordnet.

Nach Anzeigenerstattung konnte er wieder entlassen werden. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Zurück