Diensthund erschnüffelt Drogen

von Polizei Planegg

Bei einer Personenkontrolle am Nachmittag des 11.06.2020, in einem Gräfelfinger Park, konnte eine geringe Menge Marihuana festgestellt werden. Zuvor waren die Beamten wegen des starken und intensiven Geruchs der Droge auf eine kleine Personengruppe aufmerksam geworden, welche sich auf einer Parkbank aufhielt.

Da die Beamten zunächst keine Drogen auffinden konnten, wurde eine Diensthund zur Absuche hinzugerufen. Dieser zeigte den Beamten, innerhalb kürzester Zeit, eine geringe Menge Marihuana, welche unter einer Baumwurzel versteckt war, an.

Eine Strafanzeige wurde erstellt.

Zurück