Brandalarm in Unterkunft für Asylbewerber

von Polizei Gauting

Am gestrigen Sonntag um die Mittagszeit heulten die Sirenen in Gauting und ein Großaufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten wegen eines Feueralarms in der Asylbewerberunterkunft in der Ammerseestraße ausrücken.

Vor Ort wurde aber statt Feuer und Rauch ein Feuermelder festgestellt, der missbräuchlich verwendet worden war.

Die Rettungskräfte konnten somit wieder abrücken und die Polizei ermittelt wegen einer Straftat des Mißbrauchs von Notrufen.

Zurück