Betonschutt südlich von Gauting illegal im Wald abgeladen

von Polizei Gauting

Eine unschöne Überraschung erlebte ein Waldbesitzer am Dienstag, als er sein Waldstück etwa einen Kilometer südlich von Gauting zwischen der Starnberger Straße und der Bahnlinie bei Königswiesen aufsuchte. Dort haben über das Wochenende Unbekannte ca. 2 Kubikmeter Bauschutt abgeladen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und dabei festgestellt, dass der Bauschutt vermutlich von Renovierungsarbeiten herrührt. Zudem ist die Ladung mit einem Lkw mit Zwillingsreifen angeliefert worden.

Wer Hinweise zu den verbotenen Ablagerungen und den dafür verantwortlichen Personen geben kann wird gebeten sich bei der Polizei in Gauting unter 0898931330 zu melden.

Zurück