Bekifft zur Polizei

von Polizei Planegg

Ob das so besonders schlau war, wird sich noch zeigen. Ein 20-jähriger Azubi brachte seinen Freund am Donnerstag, den 11.04.19, gegen 20:10 Uhr, mit dem Auto zur Polizeiinspektion Planegg, wo sie seinen verwahrten Geldbeutel abholen wollten. Während der Sachbearbeitung fiel den Beamten das Verhalten des Fahrzeugführers auf und nach intensivem Nachfragen und einem Drogentest vor Ort stand fest.

Der junge Mann war mit Drogen im Blut zur Polizei gefahren. Nach separater Anzeigenerstattung und Blutentnahme im Institut für Rechtsmedizin konnte er wieder entlassen werden. Das Fahrzeug blieb vorerst stehen.

Zurück