Alkoholisiert am Steuer in Gräfelfing

von Polizei Planegg

Kurz vor Mitternacht wurde am Mittwochabend, dem 12.04.2017, der 49-jährige Fahrer eines Volvo von der Polizei in Gräfelfing einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der 49-Jährige aus Krailling unter Alkoholeinfluss stand.

Der Alkotest erbrachte einen Wert von etwas über 0,5 Promille, weshalb dem Mann die Weiterfahrt untersagt wurde. Zudem erhält er eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige und muss mit einem Bußgeld, Fahrverbot und Punkten in Flensburg rechnen.


Verkehrsunfall mit Leichtverletzter zwischen Germering und Planegg

Ein riskantes Überholmanöver führte am Donnerstagmorgen auf der M 21, zwischen Germering und Planegg, zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, wobei eine Rollerfahrerin verletzt wurde.

Die drei Fahrzeuge waren am 13.04.2017 hintereinander auf der M 21 in Richtung Planegg unterwegs, als die an letzter Stelle fahrende 47jährige Münchnerin mit ihrem BMW trotz Überholverbot den vor ihr befindlichen VW eines 60-Jährigen überholte. Da dieser im gleichen Moment die vor ihm fahrende 54-jährige Rollerfahrerin überholte, kam es beim Einscheren des BMW zur Berührung zwischen dem rechten Heck des BMW und der linken Front des VW.

Erschrocken durch den Kontakt bremsten beide daraufhin ihre Pkw bis zum Stillstand ab und zwangen dadurch auch die Rollerfahrerin zur Vollbremsung.  Diese verlor dabei jedoch die Kontrolle über ihr Kleinkraftrad und stürzte. Hierbei zog sich die 54-Jährige zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Sie kam mit dem Rettungsdient vorsorglich in eine Gräfelfinger Klinik.

An allen drei Fahrzeugen entstanden leichte  Sachschäden in Gesamthöhe von knapp 2000 Euro. Die Autofahrerin und der Autofahrer blieben unverletzt.  
 

Zurück