Viertklässler im Gespräch mit dem Bürgermeister

von Gemeinde Neuried

wer macht da was?

Die 4. Klassen im Sitzungssaal mit dem 1. Bürgermeister Harald Zipfel
Die 4. Klassen im Sitzungssaal mit dem 1. Bürgermeister Harald Zipfel

Die Geschichte der eigenen Gemeinde; wie funktioniert meine Gemeinde; wer macht da was? – Das alles sind Themen im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts der Viertklässler der Grundschule Neuried. Auch die Wahl des Gemeinderates und Bürgermeisters werden darin behandelt.

Und so kamen dieses Jahr wieder die 4. Klassen in den Sitzungssaal, um sich mit dem 1. Bürgermeister Harald Zipfel zu unterhalten. Mit verschiedenen Folien und Bildern zeigte 1. Bürgermeister Zipfel den Schülerinnen und Schülern die Besonderheiten und Entwicklungen ihrer Heimatgemeinde und erklärte ihnen, was im Rathaus alles für Aufgaben erledigt werden und worum sich die Gemeinde Tag für Tag kümmert.

Im Anschluss durften die Kinder ihren Bürgermeister mit den verschiedensten Fragen löchern. Angefangen mit der Frage, wie viel die Mehrzweckhalle gekostet hat, wie viele Schulden die Gemeinde hat und ob er nochmal Bürgermeister werden möchte. Geduldig beantwortete der Rathauschef alle Fragen und lud die Kinder ein, ihn auch gerne in seinem Büro zu besuchen.

Zurück