Malteser helfen Flüchtlingen beim Berufseinstieg

von Redaktion Wuermtal.Net

Einladung zur Malteser Jobmentoren Schulung am 16. November 2019

Mentoring in der EDV: Hossein Kowsari und Janek Falkenstein. (Foto Sophie Hedon)
Mentoring in der EDV: Hossein Kowsari und Janek Falkenstein. (Foto Sophie Hedon)

Die Malteser in München haben es sich im Jobmentoring Programm zur Aufgabe gemacht, geflüchtete Menschen bei der Integration in den Münchner Arbeitsmarkt zu unterstützen. Seit Beginn des Jobmentoring Programms im Herbst 2017 haben über 273 Ehrenamtliche mehr als 371 Geflüchtete unterstützt.  

Um gut auf die ehrenamtliche Aufgabe als Jobmentor vorbereitet zu sein, bieten die Malteser am Samstag, 16. November, eine kostenlose Jobmentoren-Schulung an. Inhalte der Schulung sind das deutsche Asylverfahren, die rechtlichen Regelungen zur Arbeitsaufnahme für Geflüchtete und wie man ehrenamtlich bei der Arbeitsmarktintegration unterstützen kann. Die Teilnahme an der Schulung verpflichtet zu keinem Engagement – wir freuen uns über alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Die Jobmentoren-Schulung findet am 16. November 2019 von 9:00 bis 16:30 Uhr im Malteserhaus in der Streitfeldstr. 1, 81673 München im Konferenzraum im 3. Stock statt. Interessenten sind herzlich willkommen. Für Verpflegung am Schulungstag sorgen die Malteser.

Mehr Informationen erhalten Sie bei: Monika Heck, 089-43 608 513, monika.heck@malteser.org und Rahel Wacker, 089-43 608 532, rahel.wacker@malteser.org

www.malteser-jobmentoring-muenchen.de

Zurück