Gräfelfinger Grüne fordern Verbesserungen für Radfahrer

von Bündnis90/Die Grünen, Ortsverband Gräfelfing

bekannte Schwachstellen beseitigen

ANTRAG

Die Fraktion Grüne/Unabhängige Liste beantragt Bordsteinabsenkungen für den Radverkehr bis Frühsommer 2019

Begründung:

Gräfelfinger Bürger nehmen jedes Jahr wieder engagiert an der Aktion Stadtradeln teil. Dabei müssen sie wiederholt feststellen, dass lange bekannte Schwachstellen im Radverkehrsnetz immer noch bestehen. Wir beantragen deshalb, bis zum Beginn der Aktion im Sommer 2019 an den folgenden Stellen Bordsteinabsenkungen herzustellen, damit Radfahrende vom Radweg sicher und bequem auf die Fahrbahn fahren können:

  • Radwegende an der Jahnstraße gegenüber der Mathildenstraße

  • Radwegende von der Brücke über die Autobahn kommend an der Riesheimer Straße

  • Übergang vom Wildgrubersteg auf die Würmstraße in Fahrtrichtung Nord-Ost

  • Radwegende an der Einmündung der Großhaderner Straße in die Pasinger Straße

  • Radweg an der Lochhamer Straße gegenüber der Einmündung der Riesheimer Straße West

  • Südöstlicher Zufahrtsweg zur Lindenbrücke von der Adalbert-Stifter-Straße aus

  • Zufahrt zum Himbselweg an der Lochhamer Straße zwischen Rottenbucher Straße und Autobahn

Dr. Frauke Schwaiblmair
Fraktionsvorsitzende

Zurück