Gautinger FDP Fraktion zu Bezuschussung der KiTas

von Redaktion Wuermtal.Net

Derzeit laufen die Anmeldungen für die Kinderbetreuungseinrichtungen in der Gemeinde Gauting. Wir Freien Demokraten legen großen Wert darauf, dass die Träger der Kinderbetreuungseinrichtungen den Anstieg der Mietkosten nicht gleichzeitig in einer Art und Weise ausnutzen, um die Elternbeiträge überproportional zu erhöhen. Deshalb fordern wir, dass alle Einrichtungen, die einen Zuschuss erhalten, ihre Kalkulation dem Gemeinderat vorzulegen.

Außerdem lehnen wir eine Kopplung der Mietkostenzuschüsse an das Portal Little Bird sowie an jedwedes andere Portal lehnen ab. Da ohnehin nicht alle Träger an Little Bird beteiligt sind, sehen wir keinen Mehrwert für die Eltern und die Einrichtungen. Sowohl Eltern als auch Einrichtungen sollen frei entscheiden dürfen. Über die Vergabe der Plätze stimmt sich die Erzieherinnen-Runde ab. Eine Kopplung empfinden wir als Erpressung!

Wir hoffen und wünschen uns, dass sowohl Eltern als auch Einrichtungen weiterhin ihre Leistung auf hohem Niveau anbieten, denn in den Kindern liegt unsere Zukunft!

Für die FDP Fraktion Britta Hundesrügge und Markus Deschler

Zurück