Baugenehmigung für Wohn- und Geschäftshaus am ehemaligen Grundschulareal

von Redaktion Wuermtal.Net

Grundsteinlegung September 2019

Der Projektentwickler Sontowski & Partner hat die Baugenehmigung für das Wohn- und Geschäftshaus am ehemaligen Grundschulareal erhalten. Das Unternehmen hat bereits mit den bauvorbereitenden Maßnahmen begonnen. Die Grundsteinlegung ist für September 2019 vorgesehen.

„Aktuell stimmen wir uns mit den bauausführenden Unternehmen ab und koordinieren die einzelnen Baumaßnahmen“, erklärt Johannes Pohl, Projektverantwortlicher von Sontowski & Partner. Zu den bauvorbereitenden Maßnahmen gehören darüber hinaus  beispielsweise der Abbruch des noch bestehenden Untergeschosses der alten Grundschule, das Freimachen des Baufeldes von Kabeln, Rohren und Leitungen, die Baustelleneinrichtung in Abstimmung mit den Behörden, die notwendigen Verbauarbeiten, die Fortschreibung der zur Ausführung notwendigen Werk- und Detailplanung in Abstimmung mit der Gemeinde Gauting und der Erdaushub bis zur Gründungsebene.

„Unter Berücksichtigung der bauvorbereitenden Maßnahmen gehen wir von einer Fertigstellung der Bodenplatte im September 2019 aus, sodass wir dann zusammen mit der Gemeinde die Grundsteinlegung feiern können“, erläutert Johannes Pohl den Zeitplan. Laufen alle Bauarbeiten wie vorgesehen, könnten der Erstbezug der Wohnungen und die Eröffnung von Einzelhandel und Drogerie im Frühjahr 2021 erfolgen.

Zurück