Gräfelfinger Förderprogramme

von Redaktion Wuermtal.Net

Regenwassernutzung, Energieeinsparung, regenerative Energien

Der Gemeinderat hat das ""Gräfelfinger Förderprogramm zur Regenwassernutzung"" neu aufgelegt. Es regelt die Förderung von Regenwasserzisternen und die Anschaffung von Regenwasserauffangbehältern (Regentonnen) mit Dachanbindung.

Außerdem wurde das ""Gräfelfinger Förderprogramm zur Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien"" für das Jahr 2010 neu aufgelegt. Dieses regelt die Förderung von Wärmedämm-Maßnahmen bei Altbauten (Austausch der Fenster, Dachdämmung, Fassadendämmung) sowie die Förderung bei Einbau von Anlagen zur Nutzung regenerativer Energien (Solaranlagen, Holzpelletheizungen und Wärmepumpen). Anders als in den Vorjahren sind ab 2010 Doppelförderungen (z.B. Direktzuschüsse durch die BAFA oder die KfW) ausdrücklich erlaubt. Im Gegenzug wurden die Höchstsätze für solche Maßnahmen moderat reduziert, bei denen weitere Förderprogramme des Bundes verfügbar sind.

Für beide Förderprogramme gilt eine Fristenregelung. Förderanträge können in der Zeit vom 11.01.2010 bis 31.03.2010 eingereicht werden. Zur Förderung berücksichtigt werden alle Anträge, die in dieser Zeit bei der Gemeinde eingehen, den Richtlinien entsprechen und vollständig sind. Die für die Förderung zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel werden auf alle Anträge aufgeteilt. Das heißt, wenn viele Anträge gestellt werden, verringert sich der Fördersatz für den einzelnen Antrag anteilig. Maßnahmen, für die die vor einer Antragstellung begonnen oder durchgeführt wurden, können nicht gefördert werden.

Die Richtlinien und Antragsvordrucke können ab sofort in der Gemeinde Gräfelfing, Sachgebiet Umweltangelegenheiten und Abfallwirtschaft, Zimmer 20 und 21 abgeholt werden, bzw. sind in Kürze im Internet zu finden unter www.graefelfing.de → Aktuelles

Auch auf den Gräfelfinger Energiespartagen sind die Förderprogramme erhältlich.
Herr Leineweber, Umweltreferent der Gemeinde, wird zusätzlich am Samstag, den 14.11. um 15:30h im Bürgerhaus einen Vortrag über die Förderprogramme halten. Eine Stunde später findet dann ein Vortrag über die Darlehensprogramme der KfW statt.

Förderprogramm Regenwasser 2010
Antrag Regenwasser
Förderprogramm Energieeinsparung 2010
Antrag Energieeinsparung

Zurück