Randalierer nach Sachbeschädigungsserie in Königswiesen vorläufig festgenommen

von Polizei Gauting

Am 18.03.2017, gegen 17.15 Uhr, teilte eine 23jährige Gautingerin telefonisch mit, dass sie soeben eine Mann dabei beobachtet habe, wie dieser in der Hauser Straße in Königswiesen an ihrem Auto das hintere Kennzeichen abriss und den linken Außenspiegel nach hinten bog. Weiterhin sei der Mann um ihr Haus gegangen und habe diverse Gartenmöbel umhergeschmissen und sie anschließend  mittels ausgestrecktem Mittelfinger beleidigt.

Eine Streife der PI Gauting fuhr zur Einsatzörtlichkeit. Nach kurzer Fahndung konnte der Mann an der Ecke Ringstraße/Hauser Straße festgestellt werden. Auf Ansprache reagierte er nicht. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen ergaben, dass er noch für fünf weitere Sachbeschädigung im Tatzeitraum von Freitag, 17.03.17 bis Samstag, 18.03.2017, verantwortlich ist.

Ihn erwarten nun sechs Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung und eine weitere wegen Beleidigung.

Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen.

Zurück